Hörbuchproduktion

Das Hörbuch – von der Stoffauswahl bis zur Buchhandlung

In dem Seminar wird das Know-how zur Produktion von Hörbüchern oder Hörspielen vermittelt: Angefangen bei der Auswahl der literarischen Stoffe über Lizenverträge bis hin zu Sprecherauswahl, Studioproduktion, Presswerk und den physischen wie digitalen Vertrieb.

Inhalt

  • Überblick über den deutschen und internationalen Hörbuchmarkt
  • das Potential von Hörbüchern erkennen
  • inhaltliche Gestaltung von Hörbüchern und Hörspielen
  • Kalkulation: Produktionskosten und VK-Preise, Gestaltung von Lizenzabrechnungen
  • Sprecherauswahl: Promi und/oder Profi?
  • Studioproduktion: alles rund um Regie, Aufnahme und Mastering
  • CD-Herstellung: Grafik, Booklet, Verpackungsvarianten und Presswerke
  • Handel: Vertriebswege offline und online – per CD, Download und Streaming
  • Marketing und Pressearbeit, Auszeichnungen und Bestsellerlisten
  • Rechtliche Aspekte: Stoffrechte, Lizenzverträge, Garantiesummen und Konditionen, Sprecherverträge, Produktionsverträge, GEMA etc.
  • Dauer: 1 bis 2 Tag(e), Termin nach Vereinbarung
  • Zielgruppe: MitarbeiterInnen von Buch- und Hörbuchverlagen, BuchhändlerInnen, Studierende
  • Form: Seminar oder Workshop
  • Ort: nach Vereinbarung in von Ihnen gestellten Räumen (in house)
  • Referent: Johannes Ackner